Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Gesellschaft Püschmann s.r.o. führt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse durch.

  1. Identität und Kontaktangaben des Verwalters
    • Verwalter Ihrer personenbezogenen Angaben ist die Handelsgesellschaft Püschmann s.r.o., mit Sitz Příkop 843/4, 60200 Brno, Tschechische Republik, ID-Nr.: 29027365, Eintrag im Handelsregister: C 87621, Bezirksgericht in Brno (im Weiteren nur „Verwalter“).
    • Die Kontaktangaben des Verwalters sind: Zustellungsanschrift Příkop 843/4, 60200 Brno, Tschechische Republik, E-Mail-Adresse info@puschmann.cz
    • Der Verwalter hat keinen DSVG-Beauftragten bestellt.
  2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Angaben
    • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Angaben ist die Tatsache, dass diese Bearbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen des betreffenden Verwalters oder für Dritte im Sinne des Artikels 6 Abs. 1 Buchst. f) der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (im Weiteren nur „Verordnung“) unerlässlich ist.
  3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeitet der Verwalter diese Angaben: Vor- und Familienname, E-Mail, Telefonnummer.
    • Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das berechtigte Interesse des Verwalters oder Dritter bei der Erfüllung von Anforderungen des Subjekts für die Zusendung eines Angebots, einer Antwort auf Fragen oder eines Kommentars zu einem Artikel, zu einer Ware oder Dienstleistung.
    • Seitens des Verwalters kommt es nicht zu einer automatischen individuellen Entscheidung im Sinne des Artikels 22 der Verordnung.
  4. Aufbewahrungsdauer personenbezogener Angaben
    • Ihre personenbezogenen Angaben werden über einen Zeitraum von 3 Jahren verarbeitet.
  5. Weitere Empfänger personenbezogener Daten
    • Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten werden Speditionen und andere Personen sein, die an der Warenlieferung oder Dienstleistungserbringung beteiligt sind, und Personen, die für den Verwalter technische Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betreiben eines E-Shops erbringen, einschließlich des Softwarebetriebs und der Datenspeicherung.
    • Der Verwalter hat nicht die Absicht, Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer (in Nicht-EU-Länder) oder an internationale Organisationen zu übergeben.
  6. Rechte des Angabensubjekts
    • Unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht, vom Verwalter den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die Korrektur der Daten oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, bzw. eine Einschränkung deren Verarbeitung zu verlangen, Sie haben das Recht Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorzubringen sowie das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Angaben.
    • Sollten Sie annehmen, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Verordnung verletzt wurde oder ist, haben Sie unter anderem das Recht bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.
    • Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Die Gewährung Ihrer personenbezogenen Daten ist ein notwendiges Erfordernis für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrags und ohne die Gewährung Ihrer personenbezogenen Daten kann kein Vertrag geschlossen werden bzw. kann dieser seitens des Verwalters nicht erfüllt werden.